Erfahrungen original Yamaha hoher Windschild

Das Yamaha NMAX Technik Forum
bonscott
Beiträge: 43
Registriert: Di 1. Aug 2017, 08:18

Re: Erfahrungen original Yamaha hoher Windschild

Beitrag von bonscott »

Ich habe auch eine Honda Varadero 1000 ccm
Und auf der habe ich fast den gleichen großen Windschild.

Alles was kleiner ist hat keinen Sinn.

(meine Meinung)
toll
Beiträge: 20
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 15:40

Re: Erfahrungen original Yamaha hoher Windschild

Beitrag von toll »

Wie ist das denn jetzt genauer mit den Verwirbelungen? Haut es einem da den Helm hin und her, oder ist das nur etwas lauter?
Und: Kann das Vibrieren, das Jan auf der ersten Seite beschrieben hat, bestätigen? Fängt das dann an zu summen?
Benutzeravatar
alexmidrace
Beiträge: 53
Registriert: So 10. Jul 2016, 15:52

Galerie

Re: Erfahrungen original Yamaha hoher Windschild

Beitrag von alexmidrace »

toll hat geschrieben: Di 17. Jul 2018, 16:25 Wie ist das denn jetzt genauer mit den Verwirbelungen? Haut es einem da den Helm hin und her, oder ist das nur etwas lauter?
Und: Kann das Vibrieren, das Jan auf der ersten Seite beschrieben hat, bestätigen? Fängt das dann an zu summen?

Also bei mir, 188cm groß, treten mit dem originalem Yamaha Windschild keinerlei Verwirbelungen, unangenehme Geräusche etc auf.!
Etwas lauter, vielleicht ja. Schwer zu sagen da der Wind bei Geschwindigkeiten über 70km/h vom Jethelm abgehalten wird. Somit eher wieder etwas leiser.

Noch positiv zu erwähnen, keine Mücken mehr die einem an den Oberkörper klatschen, höhere Endgeschwindigkeit und leicht gesunkener Spritverbrauch.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor alexmidrace für den Beitrag:
bonscott (Fr 27. Jul 2018, 11:40)
toll
Beiträge: 20
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 15:40

Re: Erfahrungen original Yamaha hoher Windschild

Beitrag von toll »

Danke für die Rückmeldung!
Das ist ja schon seltsam, dass die einen über Verwirbelungen klagen und andere haben keine. Natürlich macht da die Körpergröße was aus. Kann man das Schild vielleicht in der Lage, also senkrechter usw., stellen? Damit könnte man die Unterschiede erklären.
beckman99
Beiträge: 11
Registriert: Mo 10. Okt 2016, 09:53

Re: Erfahrungen original Yamaha hoher Windschild

Beitrag von beckman99 »

vegiss das herumgeeire bzgl verwirbelungen.

die orginalscheibe schaut ok aus, jedenfalls um lichtjahre besser als diese givi scheibe, passt sich optisch gut an den roller an und ist eine echt gute investition. mir wären noch keine verwirbelungen aufgefallen. jede scheibe hat eine natürliche windabrisskante und bei jeder scheibe trifft der wind auf den helm. wenn man damit probleme hat, kann man sich z.b. von puig eine zusatzscheibe kaufen, um die höhe der scheibe zu erweitern.

weiters gibts wohl niemanden der nur durch die scheibe durchschaut. so groß können die größenunterschiede gar nicht sein. ich z.b schaue auf dem roller sitzend, mit 1,82 m komplett über die scheibe drüber. mir hat mal jemand erzählt, es wäre auch gar nicht erlaubt das man nur durch die scheibe schauen kann, da die scheiben mit den jahren durch wind und wetter blind werden und die sicherheit gefährdet ist.

kauf dir welche scheibe auch immer, wirst es sicher nicht bereuen.
toll
Beiträge: 20
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 15:40

Re: Erfahrungen original Yamaha hoher Windschild

Beitrag von toll »

OK, nach dem Sommerurlaub kaufe ich mir eine in der Hoffnung, länger in den Herbst rein fahren zu können.

Grüßle und danke
Hjs
Beiträge: 6
Registriert: Do 2. Aug 2018, 14:40

Re: Erfahrungen original Yamaha hoher Windschild

Beitrag von Hjs »

Optisch finde ich den langen windschild nicht wirklich gelungen.
Hat jemand Erfahrungen mit diesem mra Schild, das oben aufgesteckt wird?
mopped
Beiträge: 29
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 08:02

Re: Erfahrungen original Yamaha hoher Windschild

Beitrag von mopped »

Hallo

Ich habe da Mal eine Frage, vielleicht ist das auch schon ein aufgefallen. Und zwar scheint es die die Scheibe mit dem unten schwarz abgetönten Rand und in ganz klar zu geben. Mein Händler konnte mir nur die ganz klare besorgen.
Habe sie noch nicht montiert, da ich unterwegs bin. Habe aber jetzt schon Angst vor dem optischen Bild :?

Kennt wer diese insgesamt klare schreibe bzw hat sie montiert?
toll
Beiträge: 20
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 15:40

Re: Erfahrungen original Yamaha hoher Windschild

Beitrag von toll »

Du sprichst ja vom originalen hohen Schild, wenn ich richtig verstanden habe.

Ich habe die Scheibe und finde auch die schwarzen Stellen unten sehr gut. So sieht man das Gestänge nicht und würde auch sonst nichts bringen. Optisch also schöner und deshalb meine Empfehlung.

Grüßle
mopped
Beiträge: 29
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 08:02

Re: Erfahrungen original Yamaha hoher Windschild

Beitrag von mopped »

Kann mir auch nur vorstellen, dass das mit den schwarzen Rändern optisch von Vorteil ist. Aber wie gesagt habe ich bei meinem Händler die originale hohe Scheibe nur in komplett klar bekommen. Andere Optionen gab es nicht. Das ist der Punkt, der mich wundert....

(Ist im Übrigen tatsächlich ein Yamaha Vertragshändler)
Antworten