Heizgriffe

Das Yamaha NMAX Technik Forum
Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 74
Registriert: Fr 8. Apr 2016, 21:05
Wohnort: Niederbayern
Kontaktdaten:

Galerie

Heizgriffe

Beitrag von Phil » Fr 23. Sep 2016, 16:33

Beim L. gibts aktuell ein vergünstigtes Set Daytona Scooter Heizgriffe als Restposten für 25 Eur. Das habe ich mir geholt. Es ist simpel, hat einen aufklebbaren Schalter und zieht nur 18W.
Lässt sich gut montieren, allerdings muß man die Gasgriffhülse mit Tape umwickeln, weil der Innendurchmesser des Gasgriffs viel zu groß ist. Links empfiehlt sich 1-2 Lagen Tape, aber es passt immerhin halbwegs. Keine Ahnung, was das für ein Maß ist, aber egal, es geht auch so. Ich habe übrigens nicht die Seriengasgriffhülse massakriert (abschleifen der Haltegraten), sondern die ebenfalls beim L. erhältliche Universalgasgriffhülse stattdessen genommen. Passt perfekt. So kann ich ggfs. alles sauber auf Serie rückbauen, falls Verkauf anstünde, bzw. muss nichts kaputt machen.
Schaltplus nehme ich am linken Bremslichtschalter, vorderer Anschluß, braune Leitung. Masse habe ich mir bei meiner bereits installierten Bordnetzsteckdose angeklemmt, so daß alles an Kabelgefuddel im Lenker drinnen liegt, nur das Massekabel führt runter. Der Schalter selbst klebt unauffällig unten an der linken Armatur, lenkt also mit, und somit wird auch hier kein Kabel verdreht.
Funzt prima, wird schön warm und braucht nur wenig Leistung.
Bild
Weitere Info findet man ggfs. bei der Bildquelle.

Achso, das sind übrigens die allerersten Heizgriffe, die ich je an einem Fahrzeug verbaue. Normal bevorzuge ich Handschützer, aber am Nmax passen kaum welche, und die von Yamaha sehen sehr komisch aus. Ich bin gespannt, ob Heizgriffe trotz ungeschützten Handschuhen den gewünschten Komfort bei Kälte und Schlechtwetter bieten können.
Bild

+++ oft ist es im leben lustig +++

Wodi
Beiträge: 23
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 06:54

Re: Heizgriffe

Beitrag von Wodi » Do 6. Okt 2016, 17:57

kann dir aus Erfahrung sagen NEIN.

Ich fahre fast jedes Jahr aufs Elefantentreffen letzte Woche im Jänner mit dem Motorrad und da sind die Lenkerhandschuhe das beste und wenn du dann noch dazu Heizgriffe hast bringt es was.
Der Fahrtwind geht auf die Knöchel und das ist Kalt.

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 74
Registriert: Fr 8. Apr 2016, 21:05
Wohnort: Niederbayern
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Heizgriffe

Beitrag von Phil » Fr 7. Okt 2016, 13:41

65km nasskalt und abends wieder heim, funktioniert nesser als erwartet. Die Dinger werden schön heiß und halten die Hände in den Handschuhen warm, auch ohne Handschützer.
Elefantentreffen ist für mich allerdings kein Thema.
Die teureren Daytona Griffe für Nicht-Scooter taugen allerdings wirklich nichts. Die sind nur lauwarm. Glück gehabt.
Bild

+++ oft ist es im leben lustig +++

Benutzeravatar
Mufflon
Beiträge: 185
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 21:45

Galerie

Re: Heizgriffe

Beitrag von Mufflon » Fr 27. Sep 2019, 20:25

Ich habe mir jetzt auch endlich Heizgriffe gegönnt. Jetzt fängt die kalte Zeit bald an und ich wollte nicht noch einen Winter durchfahren mit eiskalten Fingern. Da mich aber immer der Einstellkasten am Lenker gestört hat, habe ich von Louis die Koso Heizgriffe gekauft und auch gleich die Universal-Hülse. Die habe ich aber etwas zurecht geschnitzt, damit der Gasgriff nicht so eine große Lücke zur Armatur hat.
Habe ganz schön geackert, bis ich den Linken Griff runter hatte, wollte den ja auch nicht zerstören. Der Kleber der bei den Koso-Griffen dabei war ist Schrott, der hat überhaupt nicht geklebt, also nächsten Tag los und Patex Repair Extreme gekauft und der hält Bombenfest.
Die Kabel muss man ja nur zusammen stecken und die Plusleitung habe ich an meinem Relais dran gepappt, wo ich auch die Boardsteckdose angeschlossen habe. Am geilsten ist aber der Schalter, der Links zwischen Griff und Armatur auf dem Lenker steckt. Schaut aus wie vom Werk eingebaut. Ich mache die nächsten Tage mal Bilder davon.

Bye, Klaus

Lädu
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Mär 2019, 14:08

Fahrerkarte

Re: Heizgriffe

Beitrag von Lädu » Mo 30. Sep 2019, 07:29

Hallo Zusammen

Ich habe mir die Oxford Scotter Heizgriffe für 50 Euro gekauft.
Die Dinger habe ich dann mit ein wenig Anpassungsarbeit passend gemacht. Ich musste beim Gasgriff diese Nuten abschneiden damit der Griff perfekt passt. Die Oxford Griffe brauchen während der 80 Kmh fahrt ca. 10min bis diese komplett aufgeheizt sind. Danach sind sie trotz des Fahrtwindes angenehm warm und bringen für das Geld einiges. Diese Griffe ziehen 3A was zwar viel ist, aber auch viel bringt...

Benutzeravatar
Mufflon
Beiträge: 185
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 21:45

Galerie

Re: Heizgriffe

Beitrag von Mufflon » Mo 30. Sep 2019, 12:29

Hier mal die Bilder. Sind in der Garage gemacht, also etwas dunkel.
Heizgriffe2.png
Heizgriffe1.png

Benutzeravatar
Ma-rie
Beiträge: 202
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 20:27

Galerie
Fahrerkarte

Re: Heizgriffe

Beitrag von Ma-rie » Mo 30. Sep 2019, 12:32

Das Thema wird jetzt natürlich sehr interessant, wer möchte schon kalte Fingerchen bekommen.

Es werden bestimmt noch schöne Tage kommen, an denen es sonnig, aber kalt ist, dafür hatte ich mir ja schon ein Büxchen und Jäckchen bei Louis gekauft, dieser Trööt hat mich wieder daran erinnert, dass die Fingerchen auch schnell kalt werden.

Das mit den Griffen ist bestimmt ne tolle Sache, bin da aber einen anderen Weg gegangen, da ich nicht die Batterie anzapfen und mir das Ein/ Ausbauen der Griffe sparen wollte.

Ich habe mir 1 Paar beheizte Handschuhe und eine Griffheizung zum umwickeln gekauft, diese kann mit einer USB Powerbank (davon habe ich als Camper genug) betrieben werden.

Noch sind die beiden Artikel nicht eingetroffen und ob es die gewünschte Wirkung erzielt, na ja einmal abwarten.

Bei euren nächsten Mäxchen- Ausfahrten wünsche ich euch jedenfalls warme Fingerchen.

Martin ;)

Benutzeravatar
Mufflon
Beiträge: 185
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 21:45

Galerie

Re: Heizgriffe

Beitrag von Mufflon » Mo 30. Sep 2019, 14:24

Ich denke, beheizte Handschuhe sind natürlich noch besser, habe aber wenig Erfahrungsberichte gelesen. Da bin ich echt gespannt, denn da sind die Finger ja ringsherum warm, nicht nur von unten.

Bye, Klaus

Benutzeravatar
Ma-rie
Beiträge: 202
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 20:27

Galerie
Fahrerkarte

Re: Heizgriffe

Beitrag von Ma-rie » Mo 30. Sep 2019, 16:33

Mufflon hat geschrieben:
Mo 30. Sep 2019, 14:24
.......habe aber wenig Erfahrungsberichte gelesen. Da bin ich echt gespannt, ....
Bye, Klaus
Hallo Klaus,

ich auch, werde dann berichten, was beide Systeme taugen. ;)

Benutzeravatar
forni57
Beiträge: 119
Registriert: Di 25. Jul 2017, 09:51

Galerie
Fahrerkarte

Re: Heizgriffe

Beitrag von forni57 » Mo 30. Sep 2019, 17:06

Hallo,

diese Dinger sind doch der "Kracher" https://de.aliexpress.com/item/40002063 ... 2e0eHwosqj :D

oder die hier: https://de.aliexpress.com/item/40002035 ... b201603_52

Ich bin ja nur Schönwetter-Fahrer :) aber vielleicht hole ich sie mir zum Freikratzen der Autoscheiben :oops:

Gruß André
Zuletzt geändert von forni57 am Mo 30. Sep 2019, 17:32, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten