NMAX - Optik verbessern

Das Yamaha NMAX Technik Forum
Benutzeravatar
CM46
Beiträge: 234
Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:15

Fahrerkarte

Re: NMAX - Optik verbessern

#11 

Beitrag von CM46 »

Hallo!
Sieht ja schon recht cool aus mit der Beklebung!

Was für einen Unterschied bemerkst du mit der Malossi Vario?

Ich habe mir aus Spanien einen Luftfilter geholt, der noch Luft durchlässt, hier der Link dazu https://www.motoscoot.net/en/bmc-washab ... -2021.html

Was ist das blaue digitale Gerät, das du dir montiert hast?

LG
NMax 2021 - Power Grey

BMC Airfilter
Naraku Vario, 10g inside :mrgreen:
Benutzeravatar
GrünerVeltliner
Beiträge: 15
Registriert: Di 12. Jul 2022, 13:58
Wohnort: Am Südhang des Lebens im Wein4tel

Re: NMAX - Optik verbessern

#12 

Beitrag von GrünerVeltliner »

Die Beschleunigung von 0-50 ist um 1,5 sek. schneller als die originale Vario. Bei der Malossi Vario ist auch eine andere Gegendruckfeder für die Kupplung dabei.
Habe auch schon die Dr. Pulley getestet, die sind kochmal ein paar 1/10 sek. schneller von 0-50, die Malossi hat mir aber von der gleichmäßigen, starken Beschleunigung besser gefallen.
Ich werde die Malossi aber noch mit schweren Pulleys testen, da mir die Nmax beim Anfahren sehr hoch dreht.

Das digitale Zusatzinstrument ist ein Drehzahlmesser.

Ich werde mal den K&N Filter testen. Muss aber noch geölt werden, dass ist der leider noch nicht.

Schöne Grüße

GV
Yamaha Nmax 155 2022 Power grey
Puch 175 SV 1961
Benutzeravatar
GrünerVeltliner
Beiträge: 15
Registriert: Di 12. Jul 2022, 13:58
Wohnort: Am Südhang des Lebens im Wein4tel

Re: NMAX - Optik verbessern

#13 

Beitrag von GrünerVeltliner »

CM46 hat geschrieben: Do 8. Sep 2022, 21:35
Ich habe mir aus Spanien einen Luftfilter geholt, der noch Luft durchlässt, hier der Link dazu https://www.motoscoot.net/en/bmc-washab ... -2021.html
Der Filter schaut richtig gut aus. Hat ja sicher fast die doppelte Filterfläche.
Ist die Nmax damit merkbar lauter geworden? Das möchte ich nämlich tunlichst vermeiden.
Aber wenn dich der Durchzug verbessert, wäre der Filter bestimmt eine Option.

Schöne Grüße

GV
Yamaha Nmax 155 2022 Power grey
Puch 175 SV 1961
Benutzeravatar
CM46
Beiträge: 234
Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:15

Fahrerkarte

Re: NMAX - Optik verbessern

#14 

Beitrag von CM46 »

Also, dass es lauter wurde kann ich nicht wirklich bestätigen, der bisherige KN Planning Filter war ja schon fast gleich groß, allerdings mit einem Schaumgummieinsatz.
Der Durchzug hat sich meiner Meinung nach leicht verbessert.

LG
NMax 2021 - Power Grey

BMC Airfilter
Naraku Vario, 10g inside :mrgreen:
Benutzeravatar
CM46
Beiträge: 234
Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:15

Fahrerkarte

Re: NMAX - Optik verbessern

#15 

Beitrag von CM46 »

GrünerVeltliner hat geschrieben: Do 8. Sep 2022, 22:37
Habe auch schon die Dr. Pulley getestet, die sind kochmal ein paar 1/10 sek. schneller von 0-50, die Malossi hat mir aber von der gleichmäßigen, starken Beschleunigung besser gefallen.
Ich werde die Malossi aber noch mit schweren Pulleys testen, da mir die Nmax beim Anfahren sehr hoch dreht.

Das digitale Zusatzinstrument ist ein Drehzahlmesser.


GV
Wenn ich das mit der Drehzahl lese, bin ich froh die Naraku Vario zu haben, meine Drehzahl ist so niedrig, dass mein Verbrauch sich bei 2,5 - 2,6L eingependelt hat und das obwohl ich immer ordentlich Gas gebe.

Wie bzw wo schließt du den Drehzahlmesser an?

LG
NMax 2021 - Power Grey

BMC Airfilter
Naraku Vario, 10g inside :mrgreen:
Benutzeravatar
GrünerVeltliner
Beiträge: 15
Registriert: Di 12. Jul 2022, 13:58
Wohnort: Am Südhang des Lebens im Wein4tel

Re: NMAX - Optik verbessern

#16 

Beitrag von GrünerVeltliner »

Der Drehzahlmesser benötigt nur eine Spannungsversorgung 12V und OV. Hier liegt praktischerweise unter der Kappe mit dem Yamaha Logo vom Lenker der orig. Stecker für die zus. USB Lademöglichkeit. Die habe ich als Spannungsversorgung für den DZM verwendet. Hab mir bei Amazon ein Flachsteckerset Mini geholt. Hab hier das passende Buchsen-Gegenstück auf den DZM angeschlossen.

Das Drehzahlsignal nimmt man direkt an der Zündspule ab. Das beigelegte Kabel vom DZM ist lang genug dafür. Dafür muss nur die rechte Hochglanz Verkleidung demontiert werden.

Mein Verbrauch liegt eigentlich auch nicht zu hoch, meist zwischen 2,5 - 2,8l/100km. Mich stört lediglich die hohe Anfahrtsdrehzahl, die liegt mM. nach zu hoch.

Meine Malossi Vario ist von Willhaben, und war eigentlich für eine 125iger Nmax. Hab mir die Gegendruckfeder und eine Scheibe für die 155iger bei Malossi nachbestellt. Die Rollen sind halt eigentlich für eine 125iger. Bei Dr.Pulley gibt es die Rollen auch nur bis max. 12,5gr. für die orig. Vario. Die Malossi Rollen sind breiter als die originalen Rollen.
Meine orig. Rollen haben aber 13 gr.

Mit der Malossi Vario habe ich auch eine größere Auswahl an Rollen die ich testen kann. Hab schon Rollen zum Testen zu Hause, aber noch keine Zeit gefunden diese zu verbauen.
Möchte ich aber dieses WE machen.

Schöne Grüße

GV
Yamaha Nmax 155 2022 Power grey
Puch 175 SV 1961
Antworten