155-iger-Euro5-2500km + GIVI-Tunneltasche

Das Yamaha NMAX Technik Forum
Benutzeravatar
Pehani
Beiträge: 15
Registriert: So 6. Feb 2022, 19:05
Wohnort: 86405 Meitingen

Galerie
Fahrerkarte

Re: 155-iger-Euro5-2500km + GIVI-Tunneltasche

#11 

Beitrag von Pehani »

 Themenstarter

Servus,
Doch, klar, Regenüberzug ist lose dabei, "wenns mal nasser wird", passt auch farblich "gut" zum Roller......... ist knallgelb :-)
Grüße
Pehani
Benutzeravatar
Wolkenkater
Beiträge: 21
Registriert: So 23. Dez 2018, 12:43

Re: 155-iger-Euro5-2500km + GIVI-Tunneltasche

#12 

Beitrag von Wolkenkater »

geloescht-80ac4139b551fe03413b8063ff9d7eff hat geschrieben: Mo 15. Aug 2022, 17:56
Wolkenkater hat geschrieben: Mo 15. Aug 2022, 16:14 sawadikrap :D Der Bordcomputer zeigt einen geringeren Spritverbrauch an als tatsächlich verbraucht. Unter 3 Liter bin ich noch nie gekommen mit dem 155er. Dafür ist die Versicherung nebst Kasko erheblich billiger als beim 125er in Deutschland.
Ist dem so? 125er Haftpflicht nur ca 40€ und Vollkasko 160€ sind bei meiner Versicherung (im 3. unfallfreien Versicherungsjahr - im ersten etwa 250€) fällig. Ich finde das günstig.
Der Bordcomputer beim 125er zeigt den Verbrauch (sehr) genau an soweit ich das nachverfolgen konnte (zurückgelegte Strecke/Tankinhalt/getankte Menge Spirit/angezeigter Verbrauch) - wohlgemerkt auf dem Display und nicht der App (habe das 2019er Modell).
SF- 10 , zumindest die höchste Klasse. Jährlich 53,00 Euro Vollkasko 300 SB Teil Ohne inkl Haftpflicht
Nmax 155 2022 , Yamaha XS1100 Eisenschwein Bj78, 300 D W124, Renault Laguna DCI Grandtour.
Antworten