XMax400 Kühler

Das Yamaha XMAX Technik Forum
Antworten
Kludwig
Beiträge: 1
Registriert: Fr 17. Mai 2024, 13:01

XMax400 Kühler

#1 

Beitrag von Kludwig »

 Themenstarter

Guten Tag zusammen,
ich bin neu in Ihrem Forum.

Der Kühler von meinem XMax400 ABS (Bj.2020) ist defekt. (Löcher)
Auf unserer großen Firma haben verschiedene Fachleute versucht, die Alu-Röhrchen (Waagerechten Streben im Kühler) zu löten und schweißen.
Das Außengehäuse (runder länglicher Deckel links/rechts am Kühler) ist schweißbar, nur die ovalen waagerechten Wasserröhrchen und die Zwischenwand wo die ovalen Röhrchen eingelassen sind nicht.

Hat jemand einen Rat, wo ich z.B. einen gebrauchten Kühler bekomme, oder einen ähnlichen, der etwa an die Schläuche passt.
Einen Adapterhalter könnte ich mir selber bauen.
Oder Zubehör von einem anderen Fabrikat ?
So wie ich sah, kostet der bei Yamaha 450 Euro + .

Danke schon Mal im voraus,

Klaus
Bmax
Beiträge: 81
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 20:43

Re: XMax400 Kühler

#2 

Beitrag von Bmax »

Hm... bei ebay werden gelegentlich gebrauchte Radiatoren angeboten (zum Beispiel dieser hier in Italien ).
Inwieweit die dort angebotenen noch intakt und funktionstüchtig sind ist eine andere Sache.
Bei einem vier Jahre alten Roller würde ich eher zu einem neuen Kühler tendieren bzw.
den Yamaha-Händler meines Vertrauens fragen, ob er mir günstig Ersatz besorgen kann.
Aber es klingt fast so, als wolltest Du lieber in eurer Werkstatt basteln. ;)
Viele Grüße,
Bmax
Antworten