Seat-Button klemmt

Das Yamaha XMAX Technik Forum
Antworten
Steve
Beiträge: 4
Registriert: Mo 20. Mai 2024, 09:48

Seat-Button klemmt

#1 

Beitrag von Steve »

 Themenstarter

Guten Tag in die Runde,

Ich bin neu hier im Forum und grüße alle Helfenden. Mein Xmax ist Baujahr 2021. Läuft sehr gut. Allerdings 2 Probleme:

1.) Sitzbank: Abgesstepptes Zierpölsterchen hinter Fahrergesäß staut Regenwasser unterhalb. Sitzt man 1 - 2 Tage nach Regen auf dem Roller läuft das Wasser heraus und man bekommt eine nasse Hose.

Und wegen diesem Problem schreibe ich:
2.) Seat-Button zum Entsperren des Helmfaches ging schon länger schwerfällig. Nun ist er ganz eingerastet/verklemmt und kommt nicht mehr heraus. Dadurch lässt sich der Hauptschalter nicht mehr drehen. Bei der letzten Durchsicht in der Yamaha Werkstatt, vor 2 Monaten, sagte man mir, dass das an einem herausgerutschten Bowdenzug liege, dies zu reparieren einen halben Tag in Anspruch nehmen würde. Da ich an einem Freitag Nachmittag dort war hatten die für diesen Prozess keine Zeit. Nun klemmt er. Kennt jemand das Problem? Vielleicht hat jemand eine schnelle Lösung.

Ich kann ihn leider nicht starten weil der Hauptschalter such nicht drehen lässt.
Benutzeravatar
R1-Rider
Beiträge: 56
Registriert: Sa 30. Sep 2023, 22:38

Galerie
Fahrerkarte

Re: Seat-Button klemmt

#2 

Beitrag von R1-Rider »

Hallo, ich an deiner Stelle würde den Händler, wo du das Problem vorher schon geschildert hast, nochmal kontaktieren und auf eine kulante Lösung pochen. Notfalls Yamaha Deutschland mit ins Boot nehmen. Der Händler hätte wissen müssen, dass sowas passieren kann und was die Folgen sind, trotzdem hat er dich fahren lassen. Bei einem Roller, der gerade aus der Gewährleistung raus ist, würde ich über Yamaha Deutschland auch versuchen, auf dem Kulanzwege die Reparatur zu bekommen, zumindest anteilig, denn du als Fahrer hast da ja null Einfluß drauf, was da passiert ist. Ich wünsche dir eine schnelle Lösung! Ich bin von Anfang an kein Freund dieses bescheuerten Drück-Drehschalters gewesen und er nervt mich nach vier Jahren immer noch. Meine Freundin hat einen Xmax 250, der hat noch einen guten, alten Zündschlüssel, wo zumindest die Mobilität gesichert sein sollte, wenn da auch mal der Bowdenzug aushakt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor R1-Rider für den Beitrag:
Steve (Mi 22. Mai 2024, 13:28)
Yamaha XMAX 300 Modell 2019
Gilera Runner FXR 180 DD SP
Rui2003
Beiträge: 85
Registriert: Mi 23. Aug 2023, 15:30

Fahrerkarte

Re: Seat-Button klemmt

#3 

Beitrag von Rui2003 »

wenn die Werkstatt keine Kulanz machen will hilft die nur alle Verkleidungen zu entfernen und den Bowdenzug zu verfolgen. damit du siehst wo es hängt.
Hört sich kompliziert an (viel Arbeit alles Stück für Stück abzumontieren.
Yamaha X-Max 300, Bj 2020
Yamaha N-Max 155, Bj 2022
urbanjuk
Beiträge: 1
Registriert: Mi 28. Feb 2024, 07:50

Re: Seat-Button klemmt

#4 

Beitrag von urbanjuk »

Hast du schon mal die Handentriegelung für die Sitzbank ausprobiert ?
Rui2003
Beiträge: 85
Registriert: Mi 23. Aug 2023, 15:30

Fahrerkarte

Re: Seat-Button klemmt

#5 

Beitrag von Rui2003 »

urbanjuk hat geschrieben: Mi 22. Mai 2024, 07:16 Hast du schon mal die Handentriegelung für die Sitzbank ausprobiert ?
Super Idee, vielleicht löst sich dann der eingeklemmte Knopf vorne
Yamaha X-Max 300, Bj 2020
Yamaha N-Max 155, Bj 2022
Steve
Beiträge: 4
Registriert: Mo 20. Mai 2024, 09:48

Re: Seat-Button klemmt

#6 

Beitrag von Steve »

 Themenstarter

Hallo,

Vielen Dank für eure Antworten.

Der Stand der Dinge:
Nachdem ich hier geschrieben hatte bin ich später nochmal ans Fahrzeug. Ich probierte alle Knöpfe mit vorsichtigen rhythmischen Drücken (rauf/runter, hin/her) einzeln, der Seat-Button war eingedrückt eingeklemmt, der benachbarte Button zum Öffnen des linken Ablagefachs ließ sich dadurch nicht nach unten bewegen. Der Drehhauptschalter war ebenfalls verklemmt und nicht drehbar. Mit der Kombination "gleichzeitig Drehschalter drücken/ziehen + Seat-Button drücken/loslassen" löste sich der Knopf wieder nach einiger Zeit. Glücklicherweise! Denn sonst hätte ich ein Problem gehabt - Schieben in die Werkstatt.
Ich habe die Knöpfe + Drehschalter mit Silikonspray eingesprüht (in die Schlitze). Nun gehen sie wieder flüssig.

Es scheint eine Schwachstelle zu sein an diesem sonst so fantastischen Fahrzeug.
Ich werde Yamaha Deutschland anschreiben und berichten.
Steve
Beiträge: 4
Registriert: Mo 20. Mai 2024, 09:48

Re: Seat-Button klemmt

#7 

Beitrag von Steve »

 Themenstarter

Nach 3 Tagen tadelloser Funktion der Knopf- und Drehschalter analysiere ich die Störung:

Es liegt wahrscheinlich an der Plastikmechanik der Knöpfe, da sie immer noch reibungslos bedienbar sind Würden tatsächlich die Bowdenzüge betroffen sein dann sollte das Silikonspray nicht diese Wirkung gehabt haben
Rui2003
Beiträge: 85
Registriert: Mi 23. Aug 2023, 15:30

Fahrerkarte

Re: Seat-Button klemmt

#8 

Beitrag von Rui2003 »

Wow, eine zweite Rückmeldung. Danke dafür, das ist selten.
Ich kann mir vorstellen, dass eine Ecke von einem Knopf innen gebrochen ist. Oder es war wirklich Dreck dazwischen.
Yamaha X-Max 300, Bj 2020
Yamaha N-Max 155, Bj 2022
Steve
Beiträge: 4
Registriert: Mo 20. Mai 2024, 09:48

Re: Seat-Button klemmt

#9 

Beitrag von Steve »

 Themenstarter

Oder banale Billig-Plastik-Mechanik. Diese ist eben nicht langlebig funktional. Übrigens finde ich den Sitzbank-Konstruktionsfehler "Sammelregenwasser unter Lendenstütze" ziemlich krass bei einem sonst so ausgereiftem Fahrzeug.
Antworten