Spiegel umsetzen

Das Yamaha NMAX Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
Ma-rie
Beiträge: 129
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 20:27

Galerie
Fahrerkarte

Spiegel umsetzen

Beitrag von Ma-rie » So 14. Apr 2019, 09:53

Hallo zusammen und einen schönen Sonntag,

so hin und wieder stöber ich im Netz, was es so neues gibt für „unser klein Mäxchen“, dabei stoß ich bei YouTube immer mal wieder auf Dinge, die ich mir auch für unser Mäxchen vorstellen kann. Keine neuen Teile, sondern einfach nur eine neue Platzwahl für die Teile.
Hier in diesem Video (unten) sitzen die Rückspiegel nicht am Lenker, sondern im Bereich des Windschild/ beinschild, was ich besser finde. Es sieht für mich erstens schöner aus und der Bick in dem Spiegel bleibt auf die Straße gerichtet, wenn ich links oder rechts abbiegen will und den Lenker schon einmal etwas in diese Richtung drehe. Da die Spiegel weiter vorne liegen, denk ich mit, dass ich hinter mir alles besser einsehen kann.
Ich habe in meinem Bildprogramm einmal die Spiegel provisorisch versetzt und finde, es passt gut zu der Vorderfrontansicht.
Da das Beinschild der N Max schon sehr stylisch/ modern aussieht und mit dem hohen Windschild, dunkel abgesetzt bis zu den Scheinwerfern ergibt meiner Meinung das tiefersetzen der Spiegel einen stimmiges Erscheinungsbild, so als ob das Mäxchen in geduckter Stellung auf den Absprung wartet. Boooo, jetzt geht`s mit mir durch :mrgreen: , aber so wirkt das auf mich. Mal sehen, was mein Händler und der TÜV dazu sagen.

Auch zu sehen in dem Video, wie schon man mit dem N Max 125 Motorroller zu zweit durch die Gegend Cruisen kann. https://www.youtube.com/watch?v=LsOaG3NHrEQ

Martin ;)
Dateianhänge
Spiegel.jpg

Benutzeravatar
WhiteMax
Beiträge: 61
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 16:22

Re: Spiegel umsetzen

Beitrag von WhiteMax » So 14. Apr 2019, 13:30

Moin Martin!

Deine neue Spiegelpositionen find ich jetzt auch nicht so verkehrt!
Würde auch gern andere Spiegel dran machen mit einem komplett anderen Windschild, allerdings in Deutschland wegen
technischer Abnahme und TüV ohne ABE und Teilegutachten kaum machbar...ein Hoch auf unseren kleinkarierten 1000 Prozent Staat!

https://www.youtube.com/watch?v=pkwDf2PRtnM

In Asien (und sowieo auf der ganzen Welt) juckt es keinen Menschen was du für ein Windschild verbaut hast, nur in Deutschland
wird dir jeglicher Spass am Roller Verschönern durch Auflagen und Gesetze genommen!

zu deinem Video:

Schau dir mal dein Video von dem Motovloger Jmac86 genau an: Da siehst du kein einziges Auto (bis auf den Bus, der da auf der Strasse wendet)...
Weder im Gegenverkehr noch im Rückspiegel...

...von solchen Strecken und Strassen ohne Autos und Blechlawinen können wir hier in Deutschland nur Träumen ;) !

Einen schönen Sonntag!

Benutzeravatar
Ma-rie
Beiträge: 129
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 20:27

Galerie
Fahrerkarte

Re: Spiegel umsetzen

Beitrag von Ma-rie » So 14. Apr 2019, 14:01

Hallo WhiteMax,

dein Link- Video hatte ich auch schon in diesem Thread viewtopic.php?f=2&t=66&start=10 eingebracht, der fünfte Beitrag.

Zu den Autofreien Zonen in dem von mir gezeiten Video ist muss ich sagen, dass das in den Ländern aber nur bedingt und weit ausserhalb so ist, die haben auch hohe Verkehrsaufkommen, dass zeigen andere Videos, besonders diejenigen bei YouTube, in denen es um Unfälle geht.

Sicher gibt es verschiedene Wege, die Spiegel ganz anders anzubringen, manchmal auch radikal ganz anders, aber ich will alles weitgehend original lassen, den neuen Spiegelanbaupunkt mit den original Spiegeln finde ich aber in allen Belangen (Sicherheit/ Aussehen) besser. Anbringungspunkte sind die vorhandenen Befestigungspunkte des Windschildes, die VA Winkel werde ich mir selber herstellen und schwarz lakieren, sollte kein Problem sein. Aber vorher, bei der kommenden inspektion werde ich mal meinen Händler ansprechen, vielleicht gibt es ja solche >universal Halter< von Jamaha.

Martin ;)

Benutzeravatar
WhiteMax
Beiträge: 61
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 16:22

Re: Spiegel umsetzen

Beitrag von WhiteMax » So 14. Apr 2019, 14:19

Das Video war jetz auch nur ein Beispiel und ich finde die Idee, das Orginal-Schild auf einen anderen Halter mit festen Spiegeln
am Chassis zu bauen, einfach genial, allerdings sind fast alle Asienteile im STVO-Deutschland nich zulässig!

Benutzeravatar
Ma-rie
Beiträge: 129
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 20:27

Galerie
Fahrerkarte

Re: Spiegel umsetzen

Beitrag von Ma-rie » So 14. Apr 2019, 14:28

:roll: deshalb erübrigt es sich darüber zu grübeln, klappt sowieso nicht hier in Deutschland.

Antworten