Navi-Halterung für nmax 125 ABS

Das Yamaha NMAX Technik Forum
PaladinX
Beiträge: 31
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 10:45

Re: Navi-Halterung für nmax 125 ABS

#21 

Beitrag von PaladinX »

Und wie hat dein Phone GPS Empfang wenns unterm Sitz liegt?
Benutzeravatar
ocsack
Beiträge: 40
Registriert: Fr 25. Mär 2016, 10:13

Re: Navi-Halterung für nmax 125 ABS

#22 

Beitrag von ocsack »

Top. Keinerlei Probleme. Sicherlich wäre es mit am liebsten auch etwas zu sehen, aber die angebotenen Lösungen können mich irgendwie nicht überzeugen. Waze mach, was Sprachamsagen anbelangt einen tollen Job.
pidy
Beiträge: 8
Registriert: Do 13. Sep 2018, 18:38

Re: Navi-Halterung für nmax 125 ABS

#23 

Beitrag von pidy »

Ich habe jetzt auch eine Lösung für die Anbringung meines TomTom-Rider2-Navis gefunden. Ich habe es direkt am Lenker, bzw an der Verkleidung des Lenkers angebracht. Strom habe ich vom Kabel zum Licht abgezwackt.
Die Position ist leider nicht so stabil, wie gewünscht. Der Kunstsoff der Verkleidung ist recht dünn, dadurch wackelt das Navi stark bei Unebenheiten. Ich werde versuchen, hier mehr Stabiltät hineinzubringen. Ideen habe ich schon. Ich werde ggfs. berichten.
Dateianhänge
20180914_183922.jpg
20180914_183851_HDR.jpg
Benutzeravatar
arbo
Beiträge: 74
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 19:41
Wohnort: STA- Oberbayern

Re: Navi-Halterung für nmax 125 ABS

#24 

Beitrag von arbo »

Letzten brauchte ich ausnahmsweise auch mal ein Navi. Tja, ein- zweimal jährlich kann es doch mal vorkommen. Dafür brauche ich persönlich jedoch kein extra Navi was ungemein ablenkt. Bluetooth Kopfhörer mit dem Smartphone verbinden,- maps die Route eingeben und gleichzeitig tuneln Radio App den Lieblingssender einstellen. Funktioniert super. Musik hören und Google -maps sagt mir wo es lang geht, ohne das ich auf einen kleinen Bildschirm schauen muss.
Grüße André.
pidy
Beiträge: 8
Registriert: Do 13. Sep 2018, 18:38

Re: Navi-Halterung für nmax 125 ABS

#25 

Beitrag von pidy »

Hallo André,
das mag für Dich die richtige Lösung sein. Sicher fahre auch zumeist nach "Gehör", ohne Bluetooth geht auch mit Navi vieles nicht. Aber gerade an komplizierten Kreuzungen und in Kreisverkehren ist die visuelle Darstellung sehr hilfreich. Es ist auch die Frage, wie man den Roller einsetzt. Wenn ich lediglich für den Arbeitsweg oder 50km um meinen Heimatort den Roller nutze, dann benötige ich kein Navi.

Aber ich nehme mein NMax im wohnmobil auf Reisen mit und fahre sehr viel im Ausland. Dann auch nicht nur zum Brötchenholen. Da ist für mich persönlich ein Navi die perfekte Unterstützung, zumal ich dann auch ein Gerät habe, das permanent am Strom hängt und ich keine Angst haben muss, dass Bluetooth mir den Akku leerlutscht.

Wenn ich, wie Du, das Navi nur äußerst selten nutzen würde, dann hätte ich mir sicher auch keines angebaut :P
Benutzeravatar
alexmidrace
Beiträge: 56
Registriert: So 10. Jul 2016, 15:52

Galerie

Re: Navi-Halterung für nmax 125 ABS

#26 

Beitrag von alexmidrace »

Habe meinen Navi(Handy)Halter am linken Spiegel befestigt. Hält bombenfest und die Sicht aufs Gerät ist 1A.

Über Ama*on erworben. Hersteller heißt Grevay, Preis 18,99. Als App Calimoto und die Touren können beginnen :D

Für ganz lange Touren nehme ich eine Powerbank mit die schön ins Fach vorne links passt.
pidy
Beiträge: 8
Registriert: Do 13. Sep 2018, 18:38

Re: Navi-Halterung für nmax 125 ABS

#27 

Beitrag von pidy »

Sehr schön, Calimoto ist schon eine wirklich tolle App. Der Grefay-Handyhalter sieht auch ganz gefällig aus. Aber bei Regen wohl auch nicht zu gebrauchen.
Da kein direkter Anschluss ans Bordnetz ist die Powerbank auch eine brauchbare Lösung.
Für eine App ist sie mir aber zu teuer. Da langt dann auch Google-Maps und für die Aufeichnung der Tour dazu noch Yamaha MyRide.
Benutzeravatar
Buste
Beiträge: 24
Registriert: Sa 1. Dez 2018, 17:40

Re: Navi-Halterung für nmax 125 ABS

#28 

Beitrag von Buste »

So ist es bei mir...
Bild Bild
Gruss Burkhard :ugeek:
Benutzeravatar
Ma-rie
Beiträge: 241
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 20:27

Galerie

Re: Navi-Halterung für nmax 125 ABS

#29 

Beitrag von Ma-rie »

Hallo zusammen,

ich wollte mir eigentlich keine Handyhalterung anbauen und das Handy nur in das linke Flaschenfach legen, hatte ich ja schon einmal gemacht, funktionierte prima. Jetzt habe ich mir doch eine Halterung zugelegt, da ich einen Platz gefunden habe, wo es im Blickfeld liegt, wie der Tacho. Befestigt an der mittleren Windschild/ Rahmen Verbindung.
Bei längeren Fahrten, passen sogar Powerakku und Handy dort rein

Martin ;)
Dateianhänge
klein2.jpg
klein1.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ma-rie für den Beitrag:
Mat (Mi 27. Mai 2020, 12:05)
Benutzeravatar
Ma-rie
Beiträge: 241
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 20:27

Galerie

Re: Navi-Halterung für nmax 125 ABS

#30 

Beitrag von Ma-rie »

Moin moin zusammen,

hier auf den Bildern noch einmal mit Handy als Navi und dem Befestigungspunkt. Alles zentral in der Mitte, Wind und Regengeschützt, obwohl die Halterung Wasserdicht sein soll. Im Wechsel mit der Navi App dann die Speed App zum Km/h Vergleich auch direkt über dem Tacho :D

Martin ;)
Dateianhänge
k 2.jpg
k 1.jpg
befestigung.jpg
Antworten