LED Umrüstung für unsere Mäxe

Das Yamaha NMAX Technik Forum
Martin
Beiträge: 70
Registriert: So 2. Mai 2021, 15:15

LED Umrüstung für unsere Mäxe

Beitrag von Martin »

Heute fiel mir wieder auf, wie bescheiden sich das Blinklicht (inkl. Warnlicht) gegenüber der übrigen Beleuchtung ausnimmt. Dadurch finde ich sieht der Roller wie aus zufällig verfügbaren Parts zusammen gestückelt aus.
Das kann so nicht weitergehen :D

Hat von euch schon jemand Informationen zur Legalität (besonders Deutschland, da hier alles pikobello sein muss - zumindest auf dem Papier und beim TÜV), zur Praktikabilität und Haltbarkeit sowie mit Produkten zum Umbau Kontakt gehabt? Erfahrungen sind sehr willkommen.
Ich bin aus Google noch nicht schlau geworden. Da heißt es bspw. bei ledperf (.com), dass die Produkte auf ledperf ( .de) in Deuschland nicht zu haben sind. Höre ich da etwas klopfen?

Ich würde sogar überlegen die kompletten Blinkeinheiten auszutauschen, soweit möglich und bezahlbar. Merkwürdigerweise habe ich bei Aliexpress noch keine solchen Produkte gesehen.
eddi
Beiträge: 10
Registriert: So 6. Jun 2021, 09:46

Fahrerkarte

Re: LED Umrüstung für unsere Mäxe

Beitrag von eddi »

Schau mal bei YouTube hatte da mal was gesehen.
eddi
Beiträge: 10
Registriert: So 6. Jun 2021, 09:46

Fahrerkarte

Re: LED Umrüstung für unsere Mäxe

Beitrag von eddi »

Martin
Beiträge: 70
Registriert: So 2. Mai 2021, 15:15

Re: LED Umrüstung für unsere Mäxe

Beitrag von Martin »

Danke für den Tipp, nur leider scheinbar nicht erlaubt: "Coole Blinker. Aber ohne E-Zeichen" wird dort genannt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Martin für den Beitrag:
eddi (Mo 8. Nov 2021, 19:02)
kiddo
Beiträge: 18
Registriert: Di 19. Okt 2021, 09:01

Re: LED Umrüstung für unsere Mäxe

Beitrag von kiddo »

Hi Martin,
Ich bin auch gerade am umrüsten, mir gefällt die Farbe des Standlichts nicht. Da gibt es wohl blau gefärbte Glühbirnen für, ich habe mir aber echte LEDs bestellt, ohne TÜV. Bis jetzt hat bei mir noch kein Prüfer einen Scheinwerfer aufgeschraubt um nachzuschauen, ob die richtigen Leuchtmittel verbaut sind. Und sollte doch einer Lunte riechen, dann wechsel ich sie halt aus und komme wieder...

Bild
curcuma
Beiträge: 207
Registriert: Sa 2. Mai 2020, 18:12

Fahrerkarte

Re: LED Umrüstung für unsere Mäxe

Beitrag von curcuma »

Sieht bestimmt besser aus mit LED aber ohne Zulassung wäre mir zu riskant. Erwischt man den "richtigen" Bullen, wird Weiterfahrt untersagt und man darf nach Hause schrieben oder Abschleppen lassen.
Martin
Beiträge: 70
Registriert: So 2. Mai 2021, 15:15

Re: LED Umrüstung für unsere Mäxe

Beitrag von Martin »

kiddo hat geschrieben: Mo 8. Nov 2021, 19:51 Hi Martin,
Ich bin auch gerade am umrüsten, mir gefällt die Farbe des Standlichts nicht. Da gibt es wohl blau gefärbte Glühbirnen für, ich habe mir aber echte LEDs bestellt, ohne TÜV. Bis jetzt hat bei mir noch kein Prüfer einen Scheinwerfer aufgeschraubt um nachzuschauen, ob die richtigen Leuchtmittel verbaut sind. Und sollte doch einer Lunte riechen, dann wechsel ich sie halt aus und komme wieder...
Kannst Du mir den Link zu den LED Birnen bitte mal per PN senden. Danke.
Welches Nmax Baujahr fährst Du? Bin mir nicht sicher, ob es Änderungen der Sockel zwischen den verschiedenen Jahrgängen gab.
assa
Beiträge: 10
Registriert: Fr 26. Jun 2020, 20:40
Wohnort: Mainz

Re: LED Umrüstung für unsere Mäxe

Beitrag von assa »

Mir auch bitte
Gruß Willy
eddi
Beiträge: 10
Registriert: So 6. Jun 2021, 09:46

Fahrerkarte

Re: LED Umrüstung für unsere Mäxe

Beitrag von eddi »

Ich denke da braucht man bestimmt ein neues Blinkrelais mußte Ich für mein Motorrad auch haben .
kiddo
Beiträge: 18
Registriert: Di 19. Okt 2021, 09:01

Re: LED Umrüstung für unsere Mäxe

Beitrag von kiddo »

@Martin @assa
Sie haben Post
:D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kiddo für den Beitrag:
Martin (Mi 10. Nov 2021, 17:51)
Antworten