1. Service Nmax155 Kostenauflistung nachfolgend

Das Yamaha NMAX Technik Forum
Benutzeravatar
CM46
Beiträge: 233
Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:15

Fahrerkarte

Re: 1. Service Nmax155 Kostenauflistung nachfolgend

#21 

Beitrag von CM46 »

Ihr könnt euch glücklich schätzen nicht so eine Rechnung wie hier in Wien von Yamaha Österreich zu bekommen, da stehen dann gleich 189 € drauf. In der Garantiezeit bleibt mir leider nichts anderes übrig, allerdings in 1 Jahr sieht dann hoffentlich anders aus, sofern Inflation, Rezession usw da keinen dicken Strich durch die Rechnung machen.

LG
NMax 2021 - Power Grey

BMC Airfilter
Naraku Vario, 10g inside :mrgreen:
Benutzeravatar
Wolkenkater
Beiträge: 18
Registriert: So 23. Dez 2018, 12:43

Re: 1. Service Nmax155 Kostenauflistung nachfolgend

#22 

Beitrag von Wolkenkater »

 Themenstarter

lonestar hat geschrieben: Fr 1. Jul 2022, 11:11
NmaxFreund hat geschrieben: Do 30. Jun 2022, 19:07 macht es einen Unterschied 155ger zu 125ger Nmax ?
Falls nicht: Meine 1000-er Inspektion letztes Jahr bei der Yamaha-Vertretung in Lübben / Brandenburg hat keine 80 € gekostet. Es wurden nur Öle und Arbeitsstunden berechnet. Der Service-Plan enthielt 12 Punkte, die abgearbeitet wurden incl. (kostenloser) Probefahrt - so sollte es sein ! Gruß, Nmax-Freund Wolfgang
Hier auch eine 125ger. Gestern Yamaha Luckenwalde knapp 79 EUR für die 1000der.


Ein Serviceplan mit Häkchen ,was gemacht wurde ,hab ich in Deutschland nicht bekommen. Eigentlich ist das nur Ölwechsel vorn und hinten und ein Software- Update gab es auch nicht. An den Schrauben, Bremssättel, Achse wurde nix nachgezogen.
Nmax 155 2022 , Yamaha XS1100 Eisenschwein Bj78, 300 D W124, Renault Laguna DCI Grandtour.
dolor2531
Beiträge: 44
Registriert: Fr 24. Dez 2021, 12:40

Re: 1. Service Nmax155 Kostenauflistung nachfolgend

#23 

Beitrag von dolor2531 »

Hab gerade Benachrichtigung bekommen das ich meine (125er NMAX) jetzt vom 1000er Kundendienst abholen kann.
Kostenpunkt 87,65€ find ich voll ok.
Yamaha Zweirad Schuster in 95448 Bayreuth
Gelöschter User

Re: 1. Service Nmax155 Kostenauflistung nachfolgend

#24 

Beitrag von Gelöschter User »

dolor2531 hat geschrieben: Fr 22. Jul 2022, 11:35 Hab gerade Benachrichtigung bekommen das ich meine (125er NMAX) jetzt vom 1000er Kundendienst abholen kann.
Kostenpunkt 87,65€ find ich voll ok.
Yamaha Zweirad Schuster in 95448 Bayreuth
Sehr günstig 👍
Benutzeravatar
CM46
Beiträge: 233
Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:15

Fahrerkarte

Re: 1. Service Nmax155 Kostenauflistung nachfolgend

#25 

Beitrag von CM46 »

Echt günstig, hier in Wien ist das um mehr als das doppelte teurer. Jetzt steht bei mir noch das 6000er Service an, bin sicher das kostet über 200,- danach kann mir Yamaha Österreich den Schuh aufblasen, die sehen mich dann nimmer.

LG
NMax 2021 - Power Grey

BMC Airfilter
Naraku Vario, 10g inside :mrgreen:
Gelöschter User

Re: 1. Service Nmax155 Kostenauflistung nachfolgend

#26 

Beitrag von Gelöschter User »

CM46 hat geschrieben: Fr 22. Jul 2022, 13:14 Echt günstig, hier in Wien ist das um mehr als das doppelte teurer. Jetzt steht bei mir noch das 6000er Service an, bin sicher das kostet über 200,- danach kann mir Yamaha Österreich den Schuh aufblasen, die sehen mich dann nimmer.

LG
Haha...mit 200€ kommst Du kaum hin. Hier in Deutschland so 200-300...gemäß den Erfahrungen die Du in Österreich gemacht hast, dürfte es dort wohl eher 300-400 kosten. Würde vorher nachfragen, damit nicht Schock bekommst, wenn Rechnung siehst 😁

Meine 6000er sollte 200€ kosten, dann waren es auf einmal 265 und letztendlich nachdem bei Yamaha beschwert habe (weil ohne triftigen Grund Inspektion auf einmal 30% mehr kosten sollte), habe 50€ zurück erstattet bekommen. Vertrauen zu dem Händler (bei welchem übrigens die nmax gekauft habe) ist natürlich dahin und ich war danach bei einer anderen Yamaha-Werkstatt. Die ist aber auch nicht viel besser (sowohl preislich aber auch sonstig) und so werde ich jetzt für 3. Inspektion nach Ablauf der 2jährigen Garantie wahrscheinlich eine freie Werkstatt aufsuchen. Problem kann dort aber sein, dass eben nicht so gut mit Yamaha Motorrädern auskennen, mehr Zeit benötigen und letztendlich genauso viel (oder gar mehr) wie Yamaha-Fachwerkstatt kostet. Daher würde ich immer vorher nach Preis fragen und vergleichen. Wenn es sich nicht oder kaum lohnt, dann würde ich Yamaha-Werkstatt bevorzugen - weil die sich halt mit deren Modellen gut auskennen (sollten) und somit weniger Zeit benötigen sowie entsprechendes Spezialwerkzeug (wie Geräte zum Auslesen des Steuergerätes) haben.
Benutzeravatar
CM46
Beiträge: 233
Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:15

Fahrerkarte

Re: 1. Service Nmax155 Kostenauflistung nachfolgend

#27 

Beitrag von CM46 »

Hugh, Curcuma hat gesprochen :lol:

Vielleicht solltest du wissen, dass ich meinen NMAX bei der Generalvertretung von Yamaha Österreich gekauft habe. Bei dieser Gelegenheit habe ich eine Vereinbarung unterschrieben, dass ich, solange die 2 jährige Garantie läuft die vorgeschriebenen Servicearbeiten dort machen lasse, dafür 5% Rabatt bekomme und dafür verpflichten die sich im Gegenzug, mir ein Ersatzfahrzeug kostenlos für die Dauer der Arbeit zur Verfügung zu stellen.
Also vorher den Preis zu erfragen führt ins nirgendwo und sich dann im voraus aufzuregen nützt genauso wenig.
Deine geschätzten Preise sind für mich also vollkommen irrelevant, es kostet eben was es kostet. Es wird ganz sicher teuer sein.
Keine Sorge, ich werde euch dann schon informieren was ich bezahlt habe, wenn es soweit ist.
Man darf hier in Wien definitiv keine Maßstäbe, die in deutschen Dörfern gelten, anlegen.

LG
NMax 2021 - Power Grey

BMC Airfilter
Naraku Vario, 10g inside :mrgreen:
Gelöschter User

Re: 1. Service Nmax155 Kostenauflistung nachfolgend

#28 

Beitrag von Gelöschter User »

CM46 hat geschrieben: Fr 22. Jul 2022, 22:12 Hugh, Curcuma hat gesprochen :lol:

Vielleicht solltest du wissen, dass ich meinen NMAX bei der Generalvertretung von Yamaha Österreich gekauft habe. Bei dieser Gelegenheit habe ich eine Vereinbarung unterschrieben, dass ich, solange die 2 jährige Garantie läuft die vorgeschriebenen Servicearbeiten dort machen lasse, dafür 5% Rabatt bekomme und dafür verpflichten die sich im Gegenzug, mir ein Ersatzfahrzeug kostenlos für die Dauer der Arbeit zur Verfügung zu stellen.
Also vorher den Preis zu erfragen führt ins nirgendwo und sich dann im voraus aufzuregen nützt genauso wenig.
Deine geschätzten Preise sind für mich also vollkommen irrelevant, es kostet eben was es kostet. Es wird ganz sicher teuer sein.
Keine Sorge, ich werde euch dann schon informieren was ich bezahlt habe, wenn es soweit ist.
Man darf hier in Wien definitiv keine Maßstäbe, die in deutschen Dörfern gelten, anlegen.

LG
Na wenn Du meinst 🤷‍♂️
Die 5% schlagen die anderswo auf und genauso den Mieterroller - wäre das so eine tolle Yamaha-Werkstatt, dann wärest nicht auf Leihroller angewiesen, sondern die würden die Inspektion sofort durchführen und Du könntest nach etwa 2 Stunden mit eigenem Roller wieder nach Hause fahren.

Ich weiß ja nicht wie das bei Euch in Österreich ist - hier in Deutschland müssen die Werkstätten sich schon im gewissen Rahmen an die vorher zugesagten Preise halten (außer natürlich, es fallen unvorhergesehene Arbeiten an). Ansonsten kann man hier auch verbindlich ein Limit festlegen, bis zu welchem die Reparatur oder Wartung kosten darf. Wird dieses Limit ohne Einholung ausdrücklicher Erlaubnis des Besitzers überschritten, ist dieser nicht zur Zahlung des überschrittenen Betrages verpflichtet.

Und wenn die Preise irrelevant sind, dann heul nicht herum, dass Ihr in Österreich so ausgenommen werdet.

Außerdem macht Stadt oder Großstadt hier in Deutschland preislich zwar einen Unterschied, jedoch liegt dieser bei Yamaha-Werkstätten bei höchstens 20% - in kleinen Dörfern wird man übrigens hier vergebens nach Fachwerkstätten suchen.
Benutzeravatar
CM46
Beiträge: 233
Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:15

Fahrerkarte

Re: 1. Service Nmax155 Kostenauflistung nachfolgend

#29 

Beitrag von CM46 »

Gelöschter User hat geschrieben: Sa 23. Jul 2022, 07:14
CM46 hat geschrieben: Fr 22. Jul 2022, 22:12
Na wenn Du meinst 🤷‍♂️
Die 5% schlagen die anderswo auf und genauso den Mieterroller - wäre das so eine tolle Yamaha-Werkstatt, dann wärest nicht auf Leihroller angewiesen, sondern die würden die Inspektion sofort durchführen und Du könntest nach etwa 2 Stunden mit eigenem Roller wieder nach Hause fahren.

Und wenn die Preise irrelevant sind, dann heul nicht herum, dass Ihr in Österreich so ausgenommen werdet.

Außerdem macht Stadt oder Großstadt hier in Deutschland preislich zwar einen Unterschied, jedoch liegt dieser bei Yamaha-Werkstätten bei höchstens 20% - in kleinen Dörfern wird man übrigens hier vergebens nach Fachwerkstätten suchen.
Im Gegensatz zu dir bin ich kein Frühpensionist der irgendwo am Land in einem Dorf dahinvegetiert, sondern ich habe immer noch einen 40-50 Stundenjob und daher keine Zeit 2 Stunden in einer Werkstatt herumzuhängen und den Leuten dort mit meinem "Fachwissen" auf die Nerven zu gehen, sondern ich schätze es sehr, als Überbrückung ein Leihfahrzeug zu haben um damit wenn es soweit ist, nach meinem Arbeitstag wieder in die Werkstatt zu fahren.

Und weisst du was? Ich kann es mir leisten, auch wenn es 400 Euro kostet, ohne danach den Kitt aus meinen Fenstern essen zu müssen :lol:

Und wenn du aufmerksam gelesen hättest dann wäre dir aufgefallen dass ich nicht herumheule sondern einfach nur schildere wie es bei uns in Wien, einer 2 Millionenstadt abläuft.

Ich habe auch weder Zeit noch Interesse zu jeder Meldung meinen Senf dazuzugeben ganz egal ob er stimmt oder nicht, sondern ich äußere mich lediglich zu Themen die mich interessieren oder mich betreffen oder wenn ich explizit dazu gefragt werde.

Nun wünsche ich ein schönes Wochenende.

LG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CM46 für den Beitrag:
Ecki (Sa 23. Jul 2022, 22:21)
NMax 2021 - Power Grey

BMC Airfilter
Naraku Vario, 10g inside :mrgreen:
Popstar
Beiträge: 79
Registriert: Di 13. Sep 2016, 19:44

Re: 1. Service Nmax155 Kostenauflistung nachfolgend

#30 

Beitrag von Popstar »

Ich habe den 1000er bei der Kutsche selber gemacht. Aktuell ganze 16€ Materialwert :mrgreen:

Die Dinger laufen doch problemlos....
Antworten