Beleuchtung

Das Yamaha NMAX Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
Mufflon
Beiträge: 180
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 21:45

Galerie

Beleuchtung

Beitrag von Mufflon » Mo 19. Aug 2019, 15:34

Bei meinem ist am Freitag die Rücklichtbirne durchgebrannt, nach 3 Jahren (ca 25000km). Ich hatte vorgesorgt und vor ein paar Monaten schon welche besorgt. Tja, waren die verkehrten, etwas zu dick. Also man braucht:
Rücklicht: W10W T13 (ich hatte T15) Das T beschreibt den Durchmesser, 15mm war ein Millimeter zu dick.
Blinker: WY10W auch T13
Standlicht vorne: W5W T10

Mein Yamaha-Händler hat in seiner Kramkiste noch eine gefunden, der N-Max ist wohl der einzige, der T13 braucht. Da ich jetzt vorne neue Bremsklötze brauche, bestelle ich die bei easyparts-rollerteile und werde dann jeweils 2 Birnchen mit bestellen als Reserve.
Im Netz habe ich die auf die schnelle nicht bekommen, da gibt es eben nur die T15.

Bye, Klaus

Benutzeravatar
Palio
Beiträge: 58
Registriert: So 24. Jan 2016, 11:35

Galerie

Re: Beleuchtung

Beitrag von Palio » Mo 19. Aug 2019, 19:21

Danke für die Info. die scheinen sehr exotisch zu sein und bei Amaz... auch noch recht teuer.

Benutzeravatar
Mufflon
Beiträge: 180
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 21:45

Galerie

Re: Beleuchtung

Beitrag von Mufflon » Mo 19. Aug 2019, 22:14

Mein Händler hat mir 4,10 € abgenommen, bei easyparts-rollerteile wollen die 5,92€. Das ist schon ne Ansage, auch wenn die ja lange halten.

Bye, Klaus

bonscott
Beiträge: 41
Registriert: Di 1. Aug 2017, 07:18

Re: Beleuchtung

Beitrag von bonscott » Di 20. Aug 2019, 08:28

..interessante Information.....

Leider ist es meistens so, wenn man etwas auf Reserve kauft, braucht man es nie.... :lol:

Antworten