Geplante Rollertour

Raum zum Quatschen über Dinge neben dem NMAX...
Antworten
Benutzeravatar
Ma-rie
Beiträge: 233
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 20:27

Galerie
Fahrerkarte

Geplante Rollertour

Beitrag von Ma-rie »

Hallo zusammen,

jetzt ist bald Schluss mit größeren Touren, deshalb will ich am 20.10.2019 noch einmal eine Tour zum Haltener Stausee machen, dort ist im Lakeside Inn (Gaststätte) von 11 Uhr bis 13 Uhr ein Rollertreffen der „Grossrollerfreund“ https://hgfler.de/seite1.htm. Für mich sind das ca. 54 km, ich habe einmal in unsere Fahrerkarte geschaut, NMax11 Bocholt ca. 55 km und Piddi Xanten ca. 69 km, wäre doch schön, wenn wir Exoten da mal vorbeischauen würden. Die X Max ist dort mit 125ccm – 300 ccm anwesend, wie auch einige T Max.

Wenn das Wetter passt, werde ich da mal vorbeischauen.

Wie sieht es aus, wer hätte Lust auf Haltern am See mit dem Mäxchen und wäre dabei? Das Wetter müsste allerdings schon passen. :D

Martin ;)

Benutzeravatar
Ma-rie
Beiträge: 233
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 20:27

Galerie
Fahrerkarte

Re: Geplante Rollertour

Beitrag von Ma-rie »

Hallo zusammen,

war heute beim Stammtisch der Großrollerfreunde Hamm, dem ich mich anschließen werde. Es werden Ausfahrten unternommen, Treffen organisiert, andere Roller Clubs besucht und am Stammtisch einmal im Monat Erfahrungen ausgetauscht, alles ein kann, aber kein muss. Da dieser ganz in meiner Nähe ist, passt das Perfekt. Auf den nächsten Sommer freue ich mich jetzt schon, nicht mehr alleine durch die Gegend fahren. :mrgreen:
Wenn das Wetter mitspielt (heute leider nicht ganz so :evil: ), fahr ich noch am 20.10. zum Haltener Stauseetreffen dann aber nur bei Sonnenschein. Die erste Regenfahrt mit den Dunlop´s war OK, bis 70 km/h keine Probleme, auch nicht mit langsamerer Geschwindigkeit dann in den Kurven, durch viele Äußerungen über den Dunlop, war ich ein bissel verunsichert, was sich mit der Zeit aber legte, alles gut.

Bilder zum Treffen im Galeriealbum.

Euch noch ein schönes Wochenende. ;)

Benutzeravatar
Ma-rie
Beiträge: 233
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 20:27

Galerie
Fahrerkarte

Re: Geplante Rollertour

Beitrag von Ma-rie »

Hallo zusammen,

wie ich ja schon geschrieben habe, bin ich den „Großrollerfreunde Hamm“ beigetreten und gestern am Stammtisch wurde schon einmal das Programm 2020 besprochen. Es stehen tolle Touren an, wie die Alfsee Tour mit zwei Übernachtungen. Dabei werden Fahrten durch die Region unternommen wie z.B. die Dümmersee Tour, die Ecke kenne ich sehr gut durch meine Camperzeit in Lembruch, toll für Rollertouren. Der Höhepunkt wird aber die Fahrt nach Nordderich sein, zum Rollerclub „die Wattwürmer“, (vom 21. - 23. August) wo die Großrollerfreunde Hamm schon oft waren, auch 2019. Das geht natürlich nur mit Übernachtung, es ist ja auch ordentlich was los dort und Fahrten werden auch noch organisiert.
Mal schauen ob diese Norddeich Tour mit dem N Max, oder schon mit der 300 X Max gemacht wird, ich werde jedenfalls alle kleine Touren (alleine) mit der N Max genießen und dann auf längeren Fahrten zu Zweit doch auf die X Max zurückgreifen. Ich brauche zwingend die 125 N Max (Gewichtsmäßig) für unser WoMo und weil die Kleine so richtig Spaß macht, hat sie auch weiterhin ihr Berechtigungsdasein. Ein Mitglied mit der längsten Anreise kommt aus Lüdenscheid 73 km und ist immer zum Stammtisch dabei, dass nenn ich mal „Freude am Rollerfahren“, ich habe nur eine Anfahrt von 8 km.

Habe einmal bei Maps nachgeschaut und die Tour zu den Wattwürmern geht leider um Hamburg herum, ansonsten hätte ich „froni57“ kurzerhand zum Luftkampf herausgefordert >Luftschlacht über Hamburg< :D :mrgreen:

Wie ist das bei euch, fahrt ihr immer alleine, oder ist einer ebenfalls organisiert in einer Rollergemeinschaft?

Wattwürmer Seite https://www.wattwuermeresens.de/Wattwur ... n-2020.htm

;) Martin

Benutzeravatar
forni57
Beiträge: 154
Registriert: Di 25. Jul 2017, 10:51

Galerie
Fahrerkarte

Re: Geplante Rollertour

Beitrag von forni57 »

Kannst ruhig zugeben, dass du ein bisschen Angst hast :lol: :lol:

Gruß André (Forni57)

yamahalover
Beiträge: 13
Registriert: So 31. Mai 2020, 21:22
Wohnort: Frankfurt

Re: Geplante Rollertour

Beitrag von yamahalover »

Hallo Zusammen,

was ihr über Treffen und Fahrten erzählt klingt ja echt cool. Ich habe leider keine Gruppe mit der ich mich regelmäßig zum Fahren treffen kann. Bei mir passt es oft zeitlich nicht. Und wenn es mal passt, dann hat oft sonst keiner Zeit.
Wie viel Aufwand ist es, einem Rollerclub beizutreten? Zahlt ihr dafür Beiträge?
Würde mich mal interessieren.

Liebe Grüße

Sinsa
Beiträge: 17
Registriert: Do 11. Jun 2020, 18:42
Wohnort: Schöneck Hessen

Fahrerkarte

Re: Geplante Rollertour

Beitrag von Sinsa »

Also, in der Arbeitswelt bin ich ein Rudeltier, auf Touren fahre ich lieber allein 8-)
Ich bin da recht spontan, heißt...Oh hier ist es schön, hier halte ich an,Fotos machen ect.
Pausen kann ich machen ,wann ich will.
Soll jetzt nicht heißen, dass Gruppenfahrten schlecht sind..Aber für mich ;)
Wenn es mich juckt, fahre ich so 5 oder 6 Uhr los und genieße die Ruhe.
Muß halt jeder für sich selber entscheiden ;)

Liebe Grüße
Manu

Benutzeravatar
Ma-rie
Beiträge: 233
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 20:27

Galerie
Fahrerkarte

Re: Geplante Rollertour

Beitrag von Ma-rie »

Hallo zusammen, hallo yamahalover, hallo Manu

nein Beiträge fallen nicht an und auch ich mache zwischendurch meine Solo- Touren.

Schön ist so eine Interessengemeinschaft aber doch, wir haben eine Whats App Gruppe gebildet (mein Verdienst) und wenn dann mal einer eine Tour nicht alleine machen möchte, stellt er eine Anfrage zum Mitfahren dort ein, meistens finden sich dann immer 2 bis 3, die mitfahren, alles sehr zwanglos, kein muss.

Wegen Corona ist dieses Jahr aber alles gestrichen worden, Alfsee und Wattwürmer Ternine falle aus, schade.

Haben seit langen jetzt Sonntag wieder unseren 1. Frühschoppen und alle freuen sich darauf, ich auch. :mrgreen:

So eine Gemeinschaft (Club) sollte kostenfrei sein, wären da Beiträge und Verpflichtungen, wäre ich nicht da. ;)

Grüßle Martin

Benutzeravatar
Ma-rie
Beiträge: 233
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 20:27

Galerie
Fahrerkarte

Re: Geplante Rollertour

Beitrag von Ma-rie »

Wir haben hier ja eine Nord – Südverlagerung und könnten doch einmal ein N Max Treffen für 2021 planen, für die Nordler ein Campingplatz, der für jeden erreichbar und zumutbar wäre, es sollten dann alle Teilnehmer ziemlich identische Anfahrten haben, bei den Südlern natürlich auch, dass wäre doch einmal etwas, zusammen Zelten, Frühstücken, Grillen, Ausfahrten machen und abends zusammen sitzen bei einem Roten oder Bierchen, Rrp >Roller Romantik pur <



Ich würde zu beiden Treffen, Nord & Süd kommen :D

Grüßle Martin ;)
Dateianhänge
Nord_Süd.jpg

Benutzeravatar
Ma-rie
Beiträge: 233
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 20:27

Galerie
Fahrerkarte

Re: Geplante Rollertour

Beitrag von Ma-rie »

Was ist los hier, noch nicht einmal ein niederschmetternder Beitrag dazu? :mrgreen:

Benutzeravatar
Mat
Beiträge: 66
Registriert: Do 11. Apr 2019, 16:55
Wohnort: Südburgenland

Fahrerkarte

Re: Geplante Rollertour

Beitrag von Mat »

Die Österreicher hätten es näher nach Italien :lol:
Grüße aus dem Süden,
Mat

Antworten