Da isser, mein neuer 155er ;-)

Das Yamaha NMAX Technik Forum
Zephyroth
Beiträge: 51
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 12:24

Galerie

Re: Da isser, mein neuer 155er ;-)

Beitrag von Zephyroth » Di 9. Jul 2019, 09:53

Herzlichen Glückwunsch zum 155er-NMAX.

Zumindest hier in Graz war ich der erste der überhaupt einen 155er angefragt hat, allerdings wurde dieser über die Yamaha Homepage für Österreich auch ganz normal angeboten. Mein Händler musste mal beim Generalimporteur nachfragen, meldete sich aber kurz darauf, das er den 155er zum ausgewiesenen Preis besorgen kann. Er hat dann für sich selbst 4 weitere 155er-NMAX bestellt, die dann auch kurz darauf weg waren. Offenbar gibt es doch einen Markt für die 155ziger, der doch spritziger ist als der 125er.

Irgendwie unverständlich, das es den 155er bei euch in Deutschland nicht gibt. Sicher die Stückzahlen für den 125er sind aufgrund der Führerscheinbeschränkungen sicher größer, aber das es gar keinen Markt für 155er gibt, das glaube ich kaum...

Bin mit meinem 2017er NMAX immer noch super zufrieden, vorallem seit er hinten den Pirelli Angelscooter drauf hat. Gestern Pickerl und 12.000er-Service gemacht, jetzt ist er für die nächsten 6000km wieder fit.

Grüße,
Zeph
NMAX 155: Bild

Benutzeravatar
WhiteMax
Beiträge: 58
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 16:22

Re: Da isser, mein neuer 155er ;-)

Beitrag von WhiteMax » Di 9. Jul 2019, 16:33

@Martin
Ich denk nicht, daß die Zahl der aktiven Fahrer mit der 1980er-Klausel jetzt so übermässig gross ist, aber is doch Ok...
...so haben die 125er wenigstens auch ihre Berechtigung.
Diejenigen, die jetzt mit dem A1 fahren, machen irgendwann wahrscheinlich mal den A2 und dann den A-Schein und verkaufen dann ihren 125er
wieder und steigen auf was Grösseres um, was aber den älteren Herren mit der 1980-Klausel verhindert bleibt.

@Zephyroth
Danke :D
Die Zielgruppe für die 150er schafft sich selbst, ohne die "Rentner"...ich kann mir nicht vorstellen, daß sich jemand nen 125er kauft, obwohl er
mit dem A2 und dem A-Schein auch nen 150er fahren dürfte, zumal der Preis ja ähnlich ist!
So wie Sunti schon geschrieben hat, gehen die Honda SH150i ja auch weg wie warme Semmel und wie du beschrieben hast, haben die Händler
in Österreich ja auch enorme Nachfrage für den 155er !
Ich musste jetzt 10 Tage auf meinen 155er warten!

Der Markt wäre auch in Deutschland da, Yamaha DEUTSCHLAND stellt sich nur etwas Blöd, warum auch immer ;) :lol: !

Honda war eben Yamaha (und auch allen anderen) schon immer etwas vorraus :lol:

Benutzeravatar
Rüdiger
Beiträge: 53
Registriert: Sa 17. Nov 2018, 19:39

Fahrerkarte

Re: Da isser, mein neuer 155er ;-)

Beitrag von Rüdiger » Di 9. Jul 2019, 16:56

Hallo Whitemax,

erst einmal ein Hoch auf die Rentner die 125'er fahren können. :mrgreen:
Zweitens musst Du nicht mehr die Schulbank in der Fahrschule drücken un den A2 zu bekommen. Einfach in einer Hand voll Fahrstunden zeigen das Du alles beherrscht, dann noch einer Prüfung und schon ist die Sache erledigt mit dem A2. Wer also will hat den A2 ruckzuck in der Tasche, aber wir Renter werden halt ruhiger und müssen nicht mehr immer mit den Hufen scharren da wir uns nichts mehr beweisen müssen. :D

Gruss
Rüdiger
Nur die harten kommen in den Garten

Benutzeravatar
WhiteMax
Beiträge: 58
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 16:22

Re: Da isser, mein neuer 155er ;-)

Beitrag von WhiteMax » Di 9. Jul 2019, 17:00

Rüdiger hat geschrieben:
Di 9. Jul 2019, 16:56
Hallo Whitemax,

erst einmal ein Hoch auf die Rentner die 125'er fahren können. :mrgreen:
Zweitens musst Du nicht mehr die Schulbank in der Fahrschule drücken un den A2 zu bekommen. Einfach in einer Hand voll Fahrstunden zeigen das Du alles beherrscht, dann noch einer Prüfung und schon ist die Sache erledigt mit dem A2. Wer also will hat den A2 ruckzuck in der Tasche, aber wir Renter werden halt ruhiger und müssen nicht mehr immer mit den Hufen scharren da wir uns nichts mehr beweisen müssen. :D

Gruss
Rüdiger
Is wie mit allem so,Rüdiger...Wer kann, der kann!! ;)

Antworten